Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Temperaturmessungen der Erde aus dem All – und welche Rolle die Wüste in Namibia und der Wald bei Bruchsal dabei spielen

4. März @ 19:00

Das Klima der Erde wandelt sich – und Wissenschaftler*innen benötigen viele Daten, um diese Veränderungen zu verstehen. Satelliten, die um die Erde kreisen, liefern dazu wichtige Messungen – beispielsweise die Temperatur der Landoberfläche der Erde. Dieser Wert hängt von der Art der Oberflächenschicht ab, so ist etwa Gras kälter und Asphalt wärmer.

Messungen vom Satelliten haben jedoch einen großen Nachteil: einmal im Weltall, können die Forscher*innen ihre Instrumente nicht mehr überprüfen. Regelmäßige Kontrolle ist aber unerlässlich, um eine hohe Qualität der Daten sicher zu stellen. Die einzige Möglichkeit zur Qualitätskontrolle ist, sie mit Messungen auf der Erde zu vergleichen.

Maria Anna Martin forscht dazu am Institut für Meteorologie und Klimaforschung – Atmosphärische Spurengase und Fernerkundung (IMK-ASF) des Karlsruher Instituts für Technologie. Dafür betreibt das Institut seit über zehn Jahren eine Messstation, die speziell zur Kontrolle der satellitengemessenen Temperaturen von Landoberflächen aufgebaut wurde. Sie befindet sich mitten in der namibischen Wüste. Da auf Grund der Corona-Pandemie das Reisen zur Station gerade schwierig ist, starteten die Wissenschaftler*innen seit kurzem ein zusätzliches Experiment: Messungen über dem Wald nahe des KIT-Standortes bei Bruchsal.

Die KLIMA ARENA in Sinsheim als interaktives Erlebniszentrum und außerschulischer Lernort ist unser lokaler Partner für den Vortrag. Mit der KLIMA ARENA als Diskussions- und Erlebnisraum, in dem zentrale gesellschaftliche Themen im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit in unmittelbarer Nachbarschaft des Bundesliga-Stadions der TSG Hoffenheim erörtert werden, stellen wir gemeinsam und mit den Teilnehmenden die Frage an Dr. Maria Anna Martin: „Und was machst du so?” 

Dr. Maria Anna Martin © Privat

Wenn Sie sich angemeldet haben, schicken wir Ihnen einen Link an die angegebene Mailadresse. Über diesen Link haben Sie am Veranstaltungstag kurz vor Beginn Zugang zu der Veranstaltung. Sollten Sie keine Mail erhalten, überprüfen Sie bitte auch Ihren Spamordner. Die Veranstaltung wird auf Zoom durchgeführt. Wenn Sie bisher kein Zoom nutzen, können Sie es hier kostenlos auf Ihren Computer herunterladen:  https://zoom.us/download#client_4meeting  Wenn Sie vorher ausprobieren möchten, wie Zoom aussieht und funktioniert, können Sie das über diesen Test-Link machen: https://zoom.us/test

Details

Datum:
4. März
Zeit:
19:00

Veranstalter

Dr. Maria Anna Martin in Sinsheim